JONAS DEICHMANN – DAS LIMIT BIN NUR ICH im Cinema
JONAS DEICHMANN – DAS LIMIT BIN NUR ICH im Cinema
JONAS DEICHMANN – DAS LIMIT BIN NUR ICH im Cinema

JONAS DEICHMANN - DAS LIMIT BIN NUR ICH


Wenn man Jonas Deichmann eine Berufsbeschreibung geben müsste, dann wäre „Abenteurer“ wohl die treffendste Bezeichnung. Er ist Weltrekordhalter und Extremsportler und hat sich für sein neuestes Vorhaben von Markus Weinberg mit der Kamera begleiten lassen. Der Plan: Jonas will den längsten Triathlon aller Zeiten absolvieren, der ihn einmal um den Globus bringen soll. Von München soll es wieder nach München gehen und das sowohl laufend, schwimmend und auf dem Rad. Die Reise beginnt turbulent und chaotisch mitten während der Corona-Pandemie. Quasi über Nacht werden vorab geplante Reiserouten unpassierbar. So werden vormals problemlose Grenzübertritte zu einem komplizierten Unterfangen. Doch es gibt auch Lichtblicke: Während seiner gut 14 Monate andauernden Reise wird der „verrückte Deutsche“ für die Menschen zu einem Phänomen, der ihnen in dunklen Zeiten wieder Hoffnung gibt.

Regie:

Markus Weinberg, Steffi Rostoski

Mit:

jONAS DEICHMANN